Unfähige Merkel auch in Brüssel gescheitert

Wie zu erwarten, erreicht die dumme Merkel auch in Brüssel nichts. Monatelang hat sie die Deutschen belogen, durch eine „europäische Lösung“ werde die Zahl der Zuwanderer wesentlich sinken. Nüchterne Beobachter wissen aber schon lange, dass die Regierungen der anderen Länder nicht so blöd und so volksfeindlich sind wie Merkel. Deshalb lehnen sie die unkontrollierte Masseneinwanderung energisch ab. Wenn Merkel wirklich nicht wusste, dass ihre hirnlose Politik von allen anderen abgelehnt wird, ist sie unfähig. Wenn sie es aber wusste und trotzdem öffentlich das Gegenteil in Aussicht gestellt hat, ist sie die schamlose Lügnerin, für die ich sie schon seit 10 Jahren halte. Klar ist schon jetzt: in Brüssel erreicht Merkel nichts. Es gibt wieder nur dumme Sprüche, viel Geschwafel, aber keine wirksamen Maßnahmen gegen die Flut von Zuwanderern. Wieder einmal gilt: Außer Spesen nichts gewesen. Übrigens: im Gegensatz zu der unfähigen Merkel scheint der Brite Cameron entschlossen, die Interessen seines Landes zu vertreten. Seine klare Ansage: entweder bekomme ich Zugeständnisse und der bürokratische Wahnsinn der EU wird endlich zurückgedrängt, oder aber wir gehen. Warum haben „deutsche“ Politiker nicht den Mut und den Verstand, es ähnlich zu machen ? Das einzige, was Merkel kann, ist, deutsche Milliarden ins Ausland und an Ausländer zu verschieben. Für Deutschland erreicht sie nichts und vermutlich will sie auch für Deutschland nichts erreichen.

Merkels heutiges Geschwätz schon widerlegt

Während Lügenmerkel mit immer neuen Versprechungen versucht, die Deutschen auf die Zeit bis nach den Landtagswahlen zu vertrösten, kann man schon heute sagen, dass die von ihr versprochenen „Lösungen“ nichts bringen, sondern reiner Schwindel sind: 1. Die Hoffnung auf die Türkei wurde schon heute widerlegt, denn der heutige Anschlag in der Türkei hat gezeigt, dass es dort drunter und drüber geht , auch wegen der türkischen Angriffe auf Kurden. Folge: die Gespräche, die jetzt mit der Türkei geführt werden sollten, fallen aus.  2. Die „Kontingente“, die andere Länder übernehmen sollten, werden von allen anderen Ländern abgelehnt und sind eine reine Illusion. 3. Die Sicherung der Außengrenzen der EU funktioniert leider immer noch nicht und wurde von der Bundesregierung jahrelang verschlafen. 4. Die Beseitigung der Fluchtursachen swird zwar immer wieder angekündigt, würde aber vermutlich jahrelang dauern. So lange können wir nicht warten. 5. Es ist eine Riesendummheit von Merkel, ausgerechnet in dieser Lage immer noch Politik gegen Russland zu machen.  Ergebnis: Merkel hat wieder nur heiße Luft abgelassen. Alles nur Sprechblasen, verlogenes Geschwätz. Kein einziger realistischer Vorschlag. Die Dauerlügnerin Merkel will die Deutschen verarschen. Es ist das alte Problem bei Merkel: von ihr kommen nur 2 Arten von Äußerungen: Blabla und freche Lügen. Sachliche Beiträge gibt es von Merkel nicht.

Wie immer: Merkel lügt dummdreist und redet Blabla

Obwohl Lügenkanzlerin Merkel kläglich gescheitert ist und entgegen allen Versprechungen die Zahl der Zuwanderer nicht etwa nennenswert abnimmt, sondern immer noch dramatisch steigt, behauptet diese schamlose Lügnerin frech, die meisten Deutschen unterstützten ihre Politik. Das ist so offenkundig unwahr, dass sich selbst die schamlose Merkel schämen müsste, so frech zu lügen. Alle Umfragen und insbesondere private Gespräche mit ganz normalen Bürgern zeigen, dass fast die gesamte Bevölkerung Merkels irrsinnige Politik ablehnt. Genau deshalb verliert ja die CDU ständig an Zustimmung. Eine faustdicke Lüge ist es auch, wenn Merkel im Zusammenhang mit der Masseneinwanderung dreist behauptet „Wir haben viel erreicht“. Das klingt wie ein schlechter Witz, denn das Ziel, die Zahl der Zuwanderer endlich radikal zu verringern, wurde völlig verfehlt. „Erreicht“ hat die Lügnerin Merkel allenfalls folgendes: 1. Die Kosten der unsinnigen Masseneinwanderung explodieren und ruinieren immer mehr Gemeinden, Länder und den Bund. 2. Wegen der ständig steigenden Ausländerkriminalität fühlen sich immer mehr Deutsche, insbesondere Frauen, unsicher im eigenen Land. Das ist ja keine bloße Einbildung, sondern beruht auf den vielen schlechten Erfahrungen, die Bürger mit Verbrechern aus bestimmten Ländern gemacht haben. 3. Die Verteilungskämpfe nehmen ständig zu und Deutsche werden vom eigenen Staat benachteiligt. wohruam wird immer knapper und teurer, die Kosten der Krankenversicherung explodieren, wichtige Investitionen unterbleiben, weil das Gelod für hergelaufene Ausländer ausgegeben wird. 4. Die Überfremdung Deutschlands nimmt unzumutbare Ausmaße an. In vielen Orten hat man schon jetzt als Deutscher den Eindruck, in einem fremden Land zu leben. Die Liste der grauenhaften Folgen von Merkels verbrecherischer Politik ließe sich noch beliebig verlängern, aber jeder normal denkende Deutsche weiß schon jetzt, dass die dumme, überhebliche, deutschfeindliche und verlogene Merkel das schlimmste Unglück seit 1945 ist. Am 13. März 2016 müssen die deutschfeindlichen Parteien bestraft werden. Höchste Zeit, sich zu wehren.

 

Lügner Juncker unterstützt Lügnerin Merkel

Man muss sich mal genau ansehen, wer jetzt noch Merkels grauenhafte Politik unterstützt. Da sind natürlich die Speichellecker aus ihrer Umgebung, die sich persönliche Vorteile erhoffen, wenn sie ihr nach dem Mund reden. Dann gibt es deutschfeindliche Politiker bei SPD und Grünen, die die Überflutung Deutschlands durch Millionen Fremder begrüßen. Und dann gibt es noch den Luxemburger Jean Claude Juncker, früher luxemburgischer Ministerpräsident und verantwortlich für die faulen Finanztricks, mit denen in Luxemburg andere Staaten geschädigt wurden. Und ausgerechnet dieser Herr Juncker ist jetzt EU-Kommissionspräsident. Ein Heuchler, der den guten Europäer spielt, obwohl er massiv andere Staaten geschädigt hat. Diesem EU-Funktionär wird die Äußerung zugeschrieben „Wenn es schwierig wird, muss man lügen.“ Und da es jetzt in der EU verdammt schwierig ist, lobt er ausgerechnet jene Merkel, die einen großen Teil der Schuld an den Problemen hat. Man braucht sich also nur anzusehen, welch zwielichtige Gestalten Merkel unterstützen, dann ist klar, wie schlecht ihre Poltik ist.

Wahnsinn: Deutsche Krankenversicherte sollen für Ausländer bezahlen

Die wahnsinnige Masseneinwanderung schafft immer mehr Probleme. Heute gab es die Pressemeldung, den Krankenversicherungen würden bereits hunderte Millionen fehlen wegen der kostenlosen medizinischen Versorgung von hergelaufenen Ausländern. Und nun raten Sie mal, wer das möglicherweise bezahlen soll ! Die deutschen Krankenversicherten ! Finanzgauner Schäuble will anscheinend nicht mehr Steuergelder hergeben, so dass die Krankenversicherungen riesige Fehlbeträge haben. So kommt es eben, wenn man so blöd und so verantwortungslos ist, Millionen von Fremden ungehindert hier eindringen zu lassen. Von Tag zu Tag wird deutlicher, welch ungeheure Kosten Merkels Irrsinn verursacht. Wollen Sie mit Ihrer Krankenversicherung auch noch Ausländer bezahlen ? Ich nicht ! Übrigens gibt es eine ganze Reihe von Deutschen, die nicht krankenversichert sind, weil sie die Versicherung nicht bezahlen können. Da aber Versicherungspflicht besteht, bekommen sie bei Nichtzahlung zwar keine Leistungen, aber ihre Schulden gegenüber der Krankenversicherung steigen trotzdem. Ein Wahnsinn ! Hilft jemand diesen Deutschen ? Nein ! Anscheinend muss man den Flüchtling spielen, damit man alles kostenlos bekommt, wofür Deutsche viele Jahre arbeiten müssen. Ungerechter geht es wohl nicht.

Israelischer Kriegsverbrecher Netanjahu plaudert mit Merkel

Besuch eines Verbrechers: Israels Ministerpräsident Netanjahu, der als Kriegsverbrecher gilt, der am Tod von tausenden Palästinensern Schuld ist, war heute bei Merkel. Wie immer war Merkel mal wieder unterwürfig gegenüber Israel und versprach, das Verhältnis zum Iran nicht zu normalisieren. Dabei geht es Israel einen Scheißdreck an, mit wem wir welche Beziehungen haben. Merkel war natürlich auch zu feige, energisch für das Selbstbestimmungsrecht der Palästinenser einzutreten und ganz klar einen wirklich unabhängigen Palästinenserstaat zu fordern. Was von israelischen Politikern zu halten ist, sieht man nicht nur an den Verbrechen Netanjahus, sondern auch daran, dass sein Vorgänger Olmert inzwischen im Gefängnis sitzt wegen Korruption, die in Israel offenbar weit verbreitet ist. Auch gegen andere israelische Politiker gab es Korruptionsvorwürfe und der frühere Staatspräsident Katz wurde sogar als Sittlichkeitsverbrecher verurteilt. Erfreulich immerhin, dass manche dieser israelischen Politverbrecher verurteilt wurden und die Justiz da wenigstens in Teilen funktioniert. Übrigens: ob Merkel Israel wieder üppige Geschenke auf Kosten der deutschen Steuerzahler gemacht hat, wurde bisher nicht bekannt.

 

Dummdreiste Lüge der Merkelregierung

Offenbar will die Merkelregierung mit Hilfe von dreisten Lügen die Landtagswahlen im März beeinflussen. So wurde heute die Falschmeldung verbreitet, dieses Jahr kämen „nur“ eine halbe Million zusätzlicher Einwanderer (angeblicher „Flüchtlinge“) Abgesehen davon, dass auch eine halbe Million Zuwanderer viel zu viel wäre (Frankreich zum Beispiel will nur 30.000 aufnehmen) ist die Zahl nach heutigem Stand eine dreiste Fälschung. Schon im Januar sind etwa weitere 100.00o Fremde gekommen und das in der kalten Jahreszeit, so dass in den wärmeren Monaten noch viel mehr Zuwanderer befürchtet werden müssen. Aber die Merkelregierung will ja um jeden Preis die Wahlen beeinflussen und deshalb lügt sie wie von der Lügenpresse gedruckt. Es gibt bisher leider keinen Grund zu der Annahme, dass die Zahl der Zuwanderer nennenswert sinken wird, eher ist das Gegenteil zu befürchten. Allenfalls kann man hoffen, dass alle anderen EU-Länder helfen, den Merkelwahnsinn zu stoppen und dass dadurch veilleicht weniger Leute kommen. Das geschieht aber dann nicht durch Merkel, sondern gegen Merkel.

Wenn Merkel den Mund aufmacht, lügt sie

Da Merkel auf allen Gebieten grauenhaft versagt hat, gerät manches in Vergessenheit. Deshalb hier zur Erinnerung: vor 10 Monaten hat Lügenmerkel den ukrainischen Ministerpräsidenten Jazenjuk gelobt für angebliche bedeutende Reformschritte und die Bekämpfung der Korruption und ihm deutsches Geld versprochen, wie das Merkel ja überall macht. Heute nun wurde bekannt: dieser Jazenjuk ist so zwielichtig, so korrupt und hat so sehr versagt, dass selbst der ukrainische Präsident ihn loswerden möchte. So ist die Merkel eben: sie lobt die Falschen und unterstützt die Kriminellen, was sie übrigens gerade gegenüber ukrainischen und sonstigen Finnazgaunern immer wieder getan hat.

Feige Merkel wagt keine Vertrauensfrage

Die völlig gescheiterte Frau Merkel hat ausrichten lassen, dass sie nicht die Vertrauensfrage stellen will. Kein Wunder, denn ihre grauenhafte chaotische Politik wird nur noch von den deutschfeindlichen Grünen unterstützt. Selbst in der SPD gibt es jetzt verschiedentlich Kritik. Da wirft etwa Gabriel Merkel vor, die Kosten der Einwanderung zu verschweigen. Da hat Genosse Gabriel ausnahmsweise Recht. Wie sehr Merkels irrsinnige Politik abgelehnt wird, konnte ich gerade im Gästebuch von „Hart, aber fair“ sehen. Fast nur heftige Kritik an Merkel. Fast niemand glaubt Merkel. Bin gespannt, ob das in der Sendung auch so zugegeben wird oder ob man da manipuliert und Hofberichterstattung macht.

Deutschland geht es immer schlechter

Während Lügner wie Merkel und Schäuble und andere Dummschwätzer ständig behauptet haben „Wir sind ein reiches Land und können deshalb noch viel mehr Fremde aufnehmen“, sieht die Wahrheit mal wieder anders aus. Wie Focus online berichtet, hat eine Expertengruppe des Bundesfinanzministerium untersucht, wie die Finanzlage Deutschlands wohl in den kommenden Jahren aussehen wird. Das schockierende Ergebnis: “ Um Deutschlands Finanzen steht es deutlich schlechter als gedacht. Dem will das Finanzministerium entgegensteuern – mit einem drastischen Vorschlag“. Der „drastische Vorschlag“ ist offenbar der, dass die Deutschen noch viel länger als bis 67 Jahre arbeiten sollen, ausgenommen natürlich die Politiker, die oft schon nach wenigen Jahren „Tätigkeit“ Pensionen haben, die wesentlich höher sind als die von Normalbürgern, die jahrzehntelang gearbeitet haben. Übrigens: in Kürze bekommen die Bundestagsabgeordneten wieder mehr Geld, natürlich auch wieder viel mehr, als etwa die Erhöhung bei den Rentnern ist. Die Unverschämtheit der Regierenden wird immer schlimmer: sich selbst die Taschen vollstopfen, aber den Deutschen sagen „Ihr müsst länger arbeiten, denn für Euch haben wir kein Geld.“ Natürlich hat man für die Deutschen trotz der höchsten Steuereinnahmen in der Geschichte kein Geld, wenn man irrsinnige Milliardenbeträge an Ausländer und das Ausland verschiebt. Noch skandalöser wird es, wenn hergelaufene Ausländer all das kostenlos bekommen, wofür normale Deutsche viele Jahre arbeiten müssen. Und die Fälle, wo Zuwanderer mit Wohltaten überhäuft werden, sind ja zahlreich. Ständig überbieten sich verrückte und deutschfeindliche Gutmenschen darin, Ausländern all das kostenlos anzubieten, wofür Deutsche bezahlen müssen, vom Museumsbesuch bis zu irgendwelchen Fahrten. Und während die Deutschen für ihre Krankenversicherung ständig mehr bezahlen müssen, werden Zuwanderer kostenlos behandelt. Dass es deshalb geradezu einen Krankentourismus nach Deutschland gibt, ist naheliegend. Übrigens ist das Problem nicht neu. Schon vor etlichen Jahren haben mir Ausländer erzählt, wie andere Ausländer sich mit falschen Papieren Leistungen der Krankenversicherung erschlichen haben. Es passt eben nicht zum Weltbild der deutschfeindlichen Gutmenschen, dass keineswegs alle Ausländer edle Gestalten oder arme Verfolgte sind, sondern dass sich darunter leider auch etliche Betrüger und sonstige Verbrecher bis hin zu Terroristen befinden. Natürlich sind keineswegs alle Ausländer Verbrecher, aber dass etliche Ausländer große Probleme machen, wird nur noch von Vollidioten bestritten.